• gemeinsam bewegen

Aktuelle Informationen zu E-Carflex

Strom tanken am Landtag

Parlament und Stadtwerke nehmen Ladestationen in Betrieb (Düsseldorf, 15. März 2017) Am Landtag NRW kann ab sofort Strom getankt werden. Landtagspräsidentin Carina Gödecke nahm am 14. März, gemeinsam mit den Vizepräsidenten des Landtags sowie mit Martin Giehl (160) insgesamt acht Ladestationen offiziell in Betrieb. Vier der Ladestationen befinden sich auf dem Außengelände des Landtags und stehen der Öffentlichkeit zur Verfügung. Die Arbeitsgruppe „Energievorbild Landtagsgebäude", der Abgeordnete aller fünf im Landtag vertretenen Fraktionen angehören, hatte die Einrichtung der Ladestationen im Juli 2016 beschlossen. Vertreterinnen ... weiter lesen

Auch die NRW-Stiftung fährt jetzt elektrisch

Stadtwerke Düsseldorf unterstützen dabei und bauen Elektromobilität weiter aus (Düsseldorf, 7. November 2016) Die Stadt Düsseldorf hat es sich zum Ziel gemacht bis zum Jahr 2050 klimaneutral zu sein. Insbesondere bei der Reduzierung von Feinstaub sowie Stickoxiden, spielt der Verkehr eine entscheidende Rolle. Um sich an der Erreichung dieser Klimaschutzziele zu beteiligen, steigt jetzt auch die NRW-Stiftung in elektrisches Fahren ein. Unterstützung erhält sie dabei von den Stadt werken Düsseldorf, die dazu einen E-Golf zur Nutzung von drei Jahren bereitstellen. Im Beisein ... weiter lesen

E-Carflex auf der E-Cross Germany

Auf der E-Cross Germany-Veranstaltung am 3. September 2016 am Düsseldorfer Rheinufer hat sich E-Carflex Business mit einem Elektroauto präsentiert. Es wurde noch einmal auf die Möglichkeit hingewiesen, dass die städtischen Elektroautos nach Dienstschluss von Privatpersonen gemietet werden können. Fotos: Marcus Hillerich http://photomoregraphy.de weiter lesen

Projekt E-Carflex Business abgeschlossen

Gemeinsam für ein elektromobiles Düsseldorf Projekt E-Carflex Business abgeschlossen/Landeshauptstadt und Stadtwerke verkünden Ziele für die Zeit danach Seit 2013 hat die Stadtverwaltung zusammen mit ihren Partnern Stadtwerke Düsseldorf, Drive-CarSharing und Wuppertal Institut im Projekt E-Carflex Business untersucht, wie Elektrofahrzeuge in Unternehmensflotten wirtschaftlich betrieben werden können. E-Carflex Business ist vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert worden. Fazit: Wie die Begleitforschung zeigt, ist die Akzeptanz der elektrischen Dienstautos in Düsseldorf hoch, sowohl bei den Beschäftigten als auch im Management. Der hohe Anschaffungspreis von Elektrofahrzeugen ... weiter lesen

Elektroautos der Stadt jetzt privat zu mieten

Fahrzeugpool des Elektromobilitätsprojektes E-Carflex Business wird für Privatleute geöffnet Die Landeshauptstadt Düsseldorf bietet als bundesweit erste Stadtverwaltung den Bürgern an, ihre elektrischen Dienstfahrzeuge mit zu nutzen. Im Rahmen des Pilotprojektes E-Carflex Business stehen ab Montag, 1. Februar, jeweils nach Dienstschluss und an den Wochenenden zehn Elektroautos zur Verfügung. Im Angebot sind Modelle wie BMW i3, E-Smart, Nissan Leaf oder VW eUp. Pro Stunde werden je nach Fahrzeug von 1,95 bis 4,90 Euro berechnet. Hinzu kommt nach 30 Freikilometern eine Kilometerpauschale in Höhe ... weiter lesen

Aktionstag Elektromobilität

Am 24. Oktober 2015 fand auf dem Platz vor dem Düsseldorfer Rathaus ein Aktionstag zum Thema Elektromobilität statt. Der Aktionstag wendete sich an private und gewerbliche Interessenten, aber auch an Bau- und Wohnungsunternehmen. Der Oberbürgermeister Thomas Geisel begrüßte die Besucher. Interessierte konnten einen Überblick über die komplette Bandbreite des Themas bekommen: von Informationen zu Fahrzeugen über die Einrichtung einer „Heimtankstelle“ bis hin zu dem Thema Ladeinfrastruktur in der Stadt standen Experten Rede und Antwort und berieten zu Einzelfragen. Sowohl Privatnutzer als auch ... weiter lesen

Elektromobilitätsprojekt E-Carflex Business weiter entwickelt/ Stadtwerke präsentieren drei neue Elektroladesäulen

Die Landeshauptstadt Düsseldorf hat das Elektromobilitätsprojekt "E-Carflex Business" gemeinsam mit den drei Partnern Stadtwerke Düsseldorf AG, Drive-CarSharing GmbH und Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie GmbH sowie mit dem Kooperationspartner Rheinbahn AG weiter entwickelt. Bisher konnten die städtischen Elektrofahrzeuge nur dienstlich eingesetzt werden. Ab Donnerstag, 15. Oktober, können die Beschäftigten der Landeshauptstadt die elektrischen Dienstfahrzeuge nun auch in ihrer Freizeit nutzen. Die Fahrzeuge stehen ihnen abends und an Wochenenden zu marktüblichen Preisen zur Verfügung. "Wir möchten, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ... weiter lesen

Tag der Elektromobilität

Am 5. September 2015 hat auf der Unteren Rheinwerft in Düsseldorf der “Tag der Elektromobilität” im Rahmen der E-Cross Germany stattgefunden. Rund 30 Teams starteten morgens zum Düsseldorfer Rallye-Abschnitt. Der Verein KlimaWoche Bielefeld e.V. ist Veranstalter von Rallye und Roadshow. Schirmherr der Veranstaltung war Oberbürgermeister Thomas Geisel. Als Hauptsponsor haben die Stadtwerke Düsseldorf viele Informationen zum Thema Elektromobilität für Jedermann bereitgestellt. Die vielen Besucher konnten vom E-Bike über elektrischen Sportwagen bis hin zur Limousine eine große Variation von Elektromobilen bewundern. Das ... weiter lesen

E-Carflex bei der Personalversammlung der Stadtverwaltung

Am 17. März 2015 konnten sich die Beschäftigten der Stadtverwaltung E-Carflex-Fahrzeuge ansehen, die sie dienstlich nutzen können. Vier der zehn städtischen Elektrofahrzeuge  ̶  ein BMW i3, ein Mitsubishi I-MiEV, ein Renault Kangoo und ein Smart electric drive  ̶  waren vor der Mitsubishi Electric Halle ausgestellt. Etwa 3000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen die Einladung zur Personalversammlung an und konnten sich die elektrischen Dienstfahrzeuge anschauen. weiter lesen

Halbzeitkonferenz „E-Carflex Business“

Die E-Carflex-Halbzeitkonferenz fand als moderierter Erfahrungsaustausch zwischen Flottenprojekten am 29. Oktober 2014 in Düsseldorf statt. Es waren fünf Projekte mit ähnlichen Inhalten wie E-Carflex Business aus dem Bundesgebiet eingeladen, um Erfahrungen zu Themen wie Datenlogger, Datenerfassung, Vermietung der E-Fahrzeuge an Private sowie Begleitforschung auszutauschen. Vier Projekte aus Bremen (UI Elmo), Dresden (ENMOVER), Offenbach (E-Mio) und Wörrstadt (eMoMa) sind der Einladung gefolgt. Die Projektleitstelle der Modellregion Rhein-Ruhr war ebenfalls vertreten. Die Ergebnisse der interessanten Diskussion wurden protokolliert und dem Fördergeber zur Verfügung ... weiter lesen
Page 1 of 212